unser Leben

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

unser LebenUnser LebenIch wurde in einem kleinen Dorf geboren und meine Frau wohnte mit ihren Eltern nebenan.Wir sind zusammen aufgewachsen. Seit jungen Jahren sind wir viel nackt gewesen, so das uns auch andere im Ort gesehen haben. Unsere Eltern fickten schon damals untereinander und hin und wieder kam ein Mann aus den Ort vorbei und fickte auch mit den Frauen. Ab etwa dem 12 Lebensjahr mussten wir nackt sein, auch wenn Besuch kam. Meine Frau hatte damals schon schöne kleine Titten mit leicht nach vorn unten stehenden Nippeln ,welche sich je größer sie wurden, immer mehr nach unten zu großen Hängetitten entwickelten. Mit 14 baumelte zwischen meinen Beinen schon ein 16 cm langer Schwanz. Sehr zur Freude der besuchenden Damen.An ihrem 14 Geburtstag, sie war voll entwickelt; wurde sie von ihre Vater entjungfert.2 Tage später stiegen mein Vater und ihr Onkel über sie. Ich war dann am nächsten Tag das erste mal in ihrer Votze.Meine Unschuld habe ich in meiner Mutter verloren.Von da an wurden wir zum Sex benutzt.In unserem Dorf lebten damals etwa 150 fickfähige Männer die im Laufe des Jahres alle meine Frau gefickt haben.Ich wurde an die Frauen vergeben.Ich habe von Anfang an immer zugesehen wie sie von anderen gefickt wurde und machte jedesmal einen Strich.Meine Kumpels fickten sie damals auch schon mit.Wir beide liefen tuzla escort im Sommer nur mit einem T-Shirt bekleidet rum, auch bei der Ernte oder so.Jederzeit benutzbar.Das ging dann so weiter bis zu unserer Hochzeit. Wir heirateten mit 22 Jahren und bis dahin hatte sie Sex mit über 400 ,meist Älteren, Männern.Zur Hochzeit hatte sie ein weißes, leicht durchsichtiges Kleid an. Damals war es noch nicht üblich sich zu rasieren und so sah man ihre schon kräftig ausgebildeten Hängetitten, ihre dunklen Zitzen und ihre Votze durchscheinen. Dem Standesbeamten gefiel es offensichtlich, was man an der Beule in seiner Hose sah. Meine Frau hatte knapp eine Stunde vor der Trauung nochmals Sex mit ihrem Vater, was bedeutet, das sie voll mit väterlichen Samen vor dem Altar erschien. Der Abend verlief bis 22 Uhr ganz normal, dann wurden die Kinder ins Bett geschafft. Wir beide wurden rausgeschickt uns umzuziehen. Sie hatte ihren Schleier, weiße halterlose Strümpfe und ihre Schuhe an und mir wurde ihr Strumpfband um die Schwanzwurzel gewickelt. Wir gingen also fast total nackt in den kleinen Saal zurück. Von da an standen wir wieder zur Verfügung. Der erste der sie nach der Trauung fickte war mein Vater und ich bestieg ihre Mutter. So ging das reihum bis alle Männer in ihr waren und ich meinen Schwanz in jede Votze gesteckt habe. escort tuzla Ich habe als letztes meine Mutter besamt während meine Frau von allen Männern abgefüllt wurde.Danach ging es zu Bett wo schon 3 Kumpels von mir warteten. Sie haben sie dann bis früh durchgenommen.Anschließend ging es nach Sotschi in die Flitterwochen wo sie das erste mal mit Ausländern in Verbindung kam. Da sind in der Zeit ihre ersten 12 Russen über sie gerutscht.Zurück in der DDR ging die Arbeit in der Firma weiter, es wurde da auch viel gefickt.1986 bekamen wir in unser Firma 30 Fremdarbeiter aus Mosambike zur Ausbildung. Sie musste sich um deren Unterbringung und Versorgung kümmern und so blieb es nicht aus das die Neger auf meine blond Frau flogen. Es kam wie es kommen musste. 2 trafen uns im Bad und sahen sie beim umziehen und haben sie eingeladen zum essen. Ich bin wie immer mit hin und am Ende des Tages lag sie mit den beiden im Bett. Im laufe der nächsten 2 Wochen haben dann alle meine Frau gefickt. Das ging ein ein halbes Jahr so bis sie wieder zurück musste. Es war eine harte Zeit für sie den sie hatten alle recht große Schwänze.Die Jahre vergingen und wir kamen viel im Land herum. Es gab viel Sex und mit 30 Jahren hatte sie ihren 2000.fremden Schwanz in ihrer Votze.Je älter sie wurde um so jünger wurde die Schwänze die sie tuzla escort bayan fickten.Dann kam die Wende.Am Anfang war es recht ruhig, nur die Stammfreunde waren ständig da sie zu besamen. Dabei kamen wir auf die Idee das ihr Loch Geld für schöne Urlaube verdienen kann. Wir waren in vielen Afrikanischen und Asiatischen Ländern. Auch da hat sie ihre Beine breit gemacht.Einige Jahre hat sie in einer Firma mit 8 Männern als einzige Frau gearbeitet. Da wurde sie auch ständig benutzt.Ab 2000 fingen wir an Bestell-Pornos zu drehen. Es waren bevorzugt alte Männer oder Ausländer dabei.Der geilste Porno hat sie aber mit 10 sehr Jungen Männern gedreht. Sie war da eine Lehrerin die es mit ihren Schülern trieb.Die Zahl der Schwänze nahm kontinuierlich zu. Zum Jahreswechsel 2015/16 waren es dann schon 4500 fremde Männer.Durch unsere Reisen nach Afrika und Asien hat sie auch keine Probleme mit Ausländern.So kam ich auf die Idee sie von Flüchtingen ficken zu lassen.Seit Januar gehen wir nun 2 mal die Woche in das Asylantenheim in unserem Ort. Die sind nur aufs ficken aus und so hat sie manchmal 25 -30 Besamungen wenn wir wieder heimgehen.Jetzt haben wir einen festen Stamm von denen und wir gehen in deren Wohnungen.Da sind immer neu Stecher dabei.Da viele Bekannte wissen was wir treiben wollten es auch einige mal sehen. So habe ich die Ausländer gefragt, ob sie auch Zuschauer haben darf. Seitdem kommen ab und zu welche mit, auch Frauen. Meistens aber unsere Väter, ihr Bruder und unser Sohn.Wie es weiter geht, keine Ahnung. Wir lassen uns überraschen.Fortsetzung folgt

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

ADD YOUR COMMENT

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

izmir escort bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri canlı bahis sakarya escort sakarya escort adana escort balıkesir escort bartın escort batman escort bayraklı escort bilecik escort bodrum escort bolu escort bornova escort buca escort burdur escort